1

Anfang

2

Baustelle

3

Steine

4

Kunstuniversität

5

Interventionen

6

Staat

7

Sexualpolitik

8

Pass

9

Beziehungen

10

Erinnerungstafel

11

Ende

Download Station Anfang

Station: Anfang

Hermann Rafetseder

Der Historiker erzählt von seinem Gutachten NS-Zwangsarbeit für den Linzer “Brückenkopf”.

Verbindung: Station Baustelle

Aimilia Liontou

Interview mit meiner Studienkollegin Aimilia.

Verbindung: Station Kunstuniversität

David Haunschmidt

Interview mit meinem Studienkollegen David.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Florine

Interview mit meiner Studienkollegin Florine.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Pooneh Eftekhari Yekta

Interview mit meiner Studienkollegin Pooneh.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Gerlinde Schmierer

Die Künstlerin spricht über ihre Intervention “Mach das Licht aus” (2005)

Verbindung: Station Interventionen

Klaus Luger

Interview mit dem Bürgermeister von Linz.

Verbindung: Station Staat

Download Station Baustelle

Station: Baustelle

Frau R.

Interview mit Frau R. Sie arbeitet bei einer Reinigungsfirma und ist unter anderem für den Außenbereich der Kunstuni zuständig.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Stanislaw

Stanislaw ist Vorarbeiter beim Umbau des westlichen Brückenkopfgebäude. Er erzählt von seiner Arbeit.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Wolfgang Scholler

Wolfgang Scholler ist Polier beim Umbau des westlichen Brückenkopfgebäude. Er erzählt von seiner Arbeit.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Gabu Heindl

Die Architektin spricht über das Projekt “Unter Uns”, eine Intervention, die sie 2009 gemeinsam mit Hito Steyerl realisiert hat.

Verbindung: Station Interventionen

Hermann Rafetseder

Der Historiker erzählt von seinem Gutachten NS-Zwangsarbeit für den Linzer “Brückenkopf”.

Verbindung: Station Anfang

Hermann Rafetseder

Der Historiker erzählt von seinen Recherchen zum Thema NS-Zwangsarbeit.

Verbindung: Station Steine

Maiz

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über das Thema Arbeitsverhältnisse.

Verbindung: Station Staat

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über Sexarbeit und die rechtliche Situation der Ausübenden.

Verbindung: Station Sexualpolitik

Paul Mahringer

Paul Mahringer vom Bundesdenkmalamt spricht über seine Dissertation zum Umgang mit den Linzer Brückenkopfgebäuden.

Verbindung: Station Ende

Download Station Steine

Station: Steine

Aimilia: Otto, Florine: Miroslav, Pooneh: Maria

Meine Studienkolleginnen lesen aus Anträgen um “Versöhnungszahlungen”, die von ehemaligen Zwangsarbeiter_innen von 2000 bis 2005 beim Österreichischen Versöhnungsfond gestellt werden konnten.

Verbindung: Station Staat

Aimilia Liontou (Otto, Griechisch)

Στον Otto επιβλήθηκε καταγκαστική εργασία ως λιθοτόμος, από το 1943, στα λατομεία των στρατοπέδων συγκέντρωσης Gusen και Groß Rosen.

Florine (Miroslav, Französisch)

Florine raconte l’histoire de Miroslav, qui a été déporté de la Croatie en 1941. Il a entre autre été forcé à travailler sur le chantier du “Nibelungenbrücke”.

Connection: Station Staat

Pooneh Eftekhari Yekta (Maria, Farsi)

پونه افتخاری یکتا داستان ماریارا روایت می کند. زنی که مجبور به کار در آشپزخانه و لباسشویی، در اردوگاه ِ کار اجباری ِ ماتهاسن ، در سال 1940 شد.

Stanislaw (Maria, Polnisch)

Stanislaw spricht Maria auf Polnisch.

Stanisław opowiada historię Marii. W obozie koncentracyjnym Mauthausen w 1940 roku, Maria musiała pracować przymusowo jako pomoc w kuchni i w pralni.

Alexander Jöchl

Der Künstler spricht über sein Projekt “Dunkler Granit” (2007), eine künstlerische Intervention in den Arkadengängen der Brückenkopfgebäude.

Verbindung: Station Interventionen

Hermann Rafetseder

Der Historiker erzählt von seinen Recherchen zum Thema NS-Zwangsarbeit.

Verbindung: Station Baustelle

Reinhard F.

Reinhard F. erzählt von seinen Erfahrungen als Häftling im Konzentrationslager Gusen.

Verbindung: Station Pass

Reinhard F.

Reinhard F. spricht über Beziehungen unter Häftlingen im Konzentrationslager.

Verbindung: Station Beziehungen

Reinhard F.

Reinhard F. teilt seine Erinnerungen zum Bordell innerhalb des Konzentrationslager Gusen.

Verbindung: Station Sexualpolitik

Download Station Kunstuniversität

Station: Kunstuniversität

Aimilia Liontou

Interview mit meiner Studienkollegin Aimilia.

Verbindung: Station Kunstuniversität

David Haunschmidt

Interview mit meinem Studienkollegen David.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Florine

Interview mit meiner Studienkollegin Florine.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Pooneh Eftekhari Yekta

Interview mit meiner Studienkollegin Pooneh.

Verbindung: Station Kunstuniversität

Reinhard Kannonier

Interview mit dem Rektor der Kunstuniversität.

Verbindung: Station Ende

Frau R.

Interview mit Frau R. Sie arbeitet bei einer Reinigungsfirma und ist unter anderem für den Außenbereich der Kunstuni zuständig.

Verbindung: Station Baustelle

Stanislaw

Stanislaw ist Vorarbeiter beim Umbau des westlichen Brückenkopfgebäude. Er erzählt von seiner Arbeit.

Verbindung: Station Baustelle

Wolfgang Scholler

Wolfgang Scholler ist Polier beim Umbau des westlichen Brückenkopfgebäude. Er erzählt von seiner Arbeit.

Verbindung: Station Baustelle

Download Station Interventionen

Station: Interventionen

Alexander Jöchl

Der Künstler spricht über sein Projekt “Dunkler Granit” (2007), eine künstlerische Intervention in den Arkadengängen der Brückenkopfgebäude.

Verbindung: Station Steine

Dagmar Höss

Die Künstlerin spricht über ihre Arbeit “In Situ” (2009), eine Intervention, die im Stadtraum Linz die Geschichte der Stadt präsent machte.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Gabu Heindl

Die Architektin spricht über das Projekt “Unter Uns”, eine Intervention, die sie 2009 gemeinsam mit Hito Steyerl realisiert hat.

Verbindung: Station Baustelle

Gerlinde Schmierer

Die Künstlerin spricht über ihre Intervention “Mach das Licht aus” (2005)

Verbindung: Station Anfang

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ stellen den Verein vor.

Verbindung: Station Pass

Wolfgang Schmutz

Wolfgang Schmutz erzählt von seinem Projekt “Brücken:schlag” (2015), einem begleiteten multimedialen Spaziergang über die Nibelungenbrücke.

Verbindung: Station Beziehungen

Download Station Staat

Station: Staat

Aimilia: Otto, Florine: Miroslav, Pooneh: Maria

Meine Studienkolleginnen lesen aus Anträgen um “Versöhnungszahlungen”, die von ehemaligen Zwangsarbeiter_innen von 2000 bis 2005 beim Österreichischen Versöhnungsfond gestellt werden konnten.

Verbindung: Station Steine

Aimilia Liontou (Otto, Griechisch)

Στον Otto επιβλήθηκε καταγκαστική εργασία ως λιθοτόμος, από το 1943, στα λατομεία των στρατοπέδων συγκέντρωσης Gusen και Groß Rosen.

Florine (Miroslav, Französisch)

Florine raconte l’histoire de Miroslav, qui a été déporté de la Croatie en 1941. Il a entre autre été forcé à travailler sur le chantier du “Nibelungenbrücke”.

Connection: Station Steine

Pooneh Eftekhari Yekta (Maria, Farsi)

پونه افتخاری یکتا داستان ماریارا روایت می کند. زنی که مجبور به کار در آشپزخانه و لباسشویی، در اردوگاه ِ کار اجباری ِ ماتهاسن ، در سال 1940 شد.

Stanislaw (Maria, Polnisch)

Stanislaw spricht Maria auf Polnisch.

Stanisław opowiada historię Marii. W obozie koncentracyjnym Mauthausen w 1940 roku, Maria musiała pracować przymusowo jako pomoc w kuchni i w pralni.

Hermann Rafetseder

Der Historiker spricht über die Anerkennung der Schicksale der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter_innen nach 1945.

Verbindung: Station Pass

Klaus Luger

Interview mit dem Bürgermeister von Linz.

Verbindung: Station Anfang

Klaus Luger

Der Bürgermeister liest aus einem Gemeinderatsprotokoll der Stadt Linz von 1940.

Verbindung: Station Sexualpolitik

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über das Thema Arbeitsverhältnisse.

Verbindung: Station Baustelle

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ reflektieren über Erinnerung und Kontinuitäten.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Michael John

Der Historiker erzählt die Geschichte von Herrn Samuely, der bis 1938 am Standort der heutigen Brückenkopfgebäude ein Geschäft hatte.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Download Station Sexualpolitik

Station: Sexualpolitik

Klaus Luger

Der Bürgermeister liest aus einem Gemeinderatsprotokoll der Stadt Linz von 1940.

Verbindung: Statio Staat

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über Sexarbeit und die rechtliche Situation der Ausübenden.

Verbindung: Sation Baustelle

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über Sexarbeit heute und Sex-Zwangsarbeit während der NS-Zeit.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Reinhard F.

Reinhard F. teilt seine Erinnerungen zum Bordell innerhalb des Konzentrationslager Gusen.
Verbindung: Station Steine

Download Station Pass

Station: Pass

David Haunschmidt

David Haunschmidt erzählt von seinen Assoziationen zur Gedenktafel an die Sudetendeutschen auf der Nibelungenbrücke und liest  Text-Ausschnitte zum Thema vor.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Hermann Rafetseder

Der Historiker spricht über die Anerkennung der Schicksale der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter_innen nach 1945.

Verbindung: Station Staat

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über das Verhältnis und die Überschneidung verschiedener Diskriminierungsformen.

Verbindung: Station Beziehungen

Reinhard F.

Reinhard F. erinnert sich an den Beginn seiner Verfolgung durch die Nationalsozialist_innen und die damalige deutsche Bevölkerung.

Verbindung: Station Beziehungen

Reinhard F.

Reinhard F. erzählt von seinen Erfahrungen als Häftling im Konzentrationslager Gusen.

Verbindung: Station Steine

Reinhard F.

Der KZ-Überlebende spricht über das Thema Identität.

Verbindung: Station Steine

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ stellen den Verein vor.

Verbindung: Station Interventionen

Download Station Beziehungen

Station: Beziehungen

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über das Verhältnis und die Überschneidung verschiedener Diskriminierungsformen.

Verbindung: Station Pass

Reinhard F.

Reinhard F. erinnert sich an den Beginn seiner Verfolgung durch die Nationalsozialist_innen und die damalige deutsche Bevölkerung.

Verbindung: Station Pass

Reinhard F.

Der KZ-Überlebende spricht über das Thema Identität.

Verbindung: Station Pass

Reinhard F.

Reinhard F. spricht über Beziehungen unter Häftlingen im Konzentrationslager.

Verbindung: Station Steine

Wolfgang Schmutz

Wolfgang Schmutz erzählt von seinem Projekt “Brücken:schlag” (2015), einem begleiteten multimedialen Spaziergang über die Nibelungenbrücke.

Verbindung: Station Interventionen

Download Station Erinnerungstafel

Station: Erinnerungstafel

David Haunschmidt

David Haunschmidt erzählt von seinen Assoziationen zur Gedenktafel an die Sudetendeutschen auf der Nibelungenbrücke und liest  Text-Ausschnitte zum Thema vor.

Verbindung: Station Pass

Dagmar Höss

Die Künstlerin spricht über ihre Arbeit “In Situ” (2009), eine Intervention, die im Stadtraum Linz die Geschichte der Stadt präsent machte.

Verbindung: Station Interventionen

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ reflektieren über Erinnerung und Kontinuitäten.

Verbindung: Station Staat

MAIZ

Florina Platzer (Beraterin und Juristin) und Melanie Hamen (Bereich Sex&Work) vom Linzer Verein MAIZ sprechen über Sexarbeit heute und Sex-Zwangsarbeit während der NS-Zeit.

Verbindung: Station Sexualpolitik

Michael John

Der Historiker erzählt die Geschichte von Herrn Samuely, der bis 1938 am Standort der heutigen Brückenkopfgebäude ein Geschäft hatte.

Verbindung: Station Staat

Michael John

Der Historiker spricht über Antisemitismus in Linz im Jahr 1938 und davor.

Verbindung: Station Ende

Download Station Ende

Station: Ende

Michael John

Der Historiker spricht über Antisemitismus in Linz im Jahr 1938 und davor.

Verbindung: Station Erinnerungstafel

Paul Mahringer

Paul Mahringer vom Bundesdenkmalamt spricht über seine Dissertation zum Umgang mit den Linzer Brückenkopfgebäuden.

Verbindung: Station Baustelle

Reinhard Kannonier

Interview mit dem Rektor der Kunstuniversität Linz.

Verbindung: Station Kunstuniversität

CLOSE
CLOSE